Westerburg

Wasserschloß Westerburg (Harz)
Pfahlgründung für den Umbau des Ostflügels

Für den Umbau des Ostflügels der rund 1000-jährigen Wasserburg Westerburg am nördlichen Rand des Harzes, erhielt die PST Grundbau GmbH durch die Silvia und Hartmut Lerche GbR den Auftrag zur Erstellung einer Pfahlgründung. In dem von Schluff und Tonen geprägten Boden kam eine Kleinstabverpresspfahlgründung zur Ausführung. Hergestellt wurden 66 Stück Druckpfähle im System Ischebeck TITAN 40/16 in Längen von 5 bis 11 m. Der Erfolg der Pfahlgründung wurde durch ein externes Ingenieurbüro anhand von zwei Probebelastungen überprüft und nachgewiesen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.